RVW   

     "Suchet zuerst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit.

       Und alles andere wird euch dazu gegeben werden." 

       (Mein Leitspruch nach Jesus)

                                                                          

Home Zur Person Aktuelles Veröffentlichungen Ökumenische Projekte

 

Themenfelder 

   

 

Kongo-Tagebücher

 

Gerechtigkeit International

 

Gerechtigkeit National

 

Gerechter Friede

 

"Responsibility to Protect"

 

Gewaltfreiheit

 

Geschichte der Friedensbewegung

 

Friedensdienste heute

 

Dialog statt Krieg

 

Friedensbewegung und Militär

 

Militarisierung deutscher Außenpolitik

 

Pazifismus und Menschenrechte

 

Politikum Lebensstil

 

Alternative Wohn- und Wirtschaftsformen

 

Die Kirchen brauchen einen "Schöpfungstag"

 

Die "Erdcharta"

 

"Spiritualität und Politik"

 

 

Sehr geehrte, liebe BesucherInnen meiner Homepage!


Ich freue mich, dass Sie hereinschauen, grüße Sie und möchte Ihnen kurz die Übersicht erleichtern.


Über die obere Leiste finden Sie Hinweise auf meine Lebens- und Berufsstationen sowie auf aktuelle und frühere Vortragsthemen. Unter "Ökumenische Projekte" finden Sie die Organisationen und Vereine, denen ich beruflich und sozial verbunden war und bin. Viele von ihnen sind verknüpft mit dem Projekt „Wethen“, in dem ich lebe.
Auf der linken Leiste finden Sie Vorträge und einige Artikel des letzten Jahrzehnts, geordnet nach Rubriken, die auch weiterhin meine Schwerpunkte sind. Im Juni 2009 habe ich nochmals über ein Dutzend Vortragstexte eingestellt, die fast alle Themenfelder berühren - außer den Bereichen 4 (R2P), 10 (dt.AP), 12 (Lebensstil) und 15 (Erdcharta).
In den folgenden Jahren arbeitete ich von Oktober 2010 bis Juni 2014, begleitet von meiner Frau Margret Voß-Kräling, im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes als Berater für Zivile Konfliktbearbeitung (Consultant) bei der Kommission Justitia et Pax mit Dienstsitz bei der Katholischen Bischofskonferenz in Kinshasa / DR Kongo.
 

Meinen neuen Buchtext zur Katholischen Kirche im Kontext der Konfessionen und Religionen in der DR Kongo (191 S.) finden Sie oben bei "Aktuelles".
 

Im Sommer 2017 bin ich als Menschenrechts-Beobachter im Rahmen des EAPPI-Programmes des Weltkirchenrates (ÖRK - Ecumenical Accompaniment Program for Israel and Palestine) in Bethlehem/Palästina. Checkpoint-Beobachtung. Dorfbesuche. Präsenz bei Schikane und Hauszerstörung. Kontakt knüpfen und für Leute in Not herstellen. Zuhören. Solidarische Präsenz. Die Schülerbegleitung und Schulbesuche fallen in diesen drei Sommer-Monaten weitgehend aus.

Die Briefe von dort sind unter "Aktuelles" zu finden.

 


Pax et Bonum – Frieden und alles Gute!

Reinhard Voß

 

 

Dr. Reinhard J. Voß Schützenkamp 2, D-34474 Wethen
Email: rjv.kongo[at]gmail.com

Reinhard J. Voß (*1949); Studium der Geschichte, Romanistik und Erwachsenenbildung in Gießen, Paris und Berlin, ab 1969 parallel dazu Obdachlosen- und Gemeinwesenarbeit in Gießen, später im Bereich der Neuen Sozialen Bewegungen. Referent an einer Katholischen Akademie, Erwachsenenbildner für ökumenische Basisbewegungen, Lehraufträge zu Fragen der Ökumene und Konfliktbearbeitung in Bochum, Kassel und Osnabrück, Trainer für den Zivilen Friedensdienst, Generalsekretär der Pax Christi. Ab Juli 2008 Freier Autor, Moderator und Referent. Von 2010 bis 2014 Berater der Katholischen Kirche in der DR Kongo mit Sitz in Kinshasa.
2014-15 entstand das Buch zur Katholischen Kirche im Kontext der Konfessionen und Religionen in der DR Kongo. Seit dieser Zeit bin ich im (Un-)Ruhestand und ehrenamtlich tätig für den Friedensdienst EIRENE und die Zukunftswerkstatt Ökumene in Wethen/Germete (jeweils im Vorstand).

     

 

 

Stand: 22.09.17